Hallo.

Willkommen auf Hype5. Hier findest du inspirierende Ideen und weltklasse Werbung.

"Sofort nach Hause und den geilen Shit machen"

"Sofort nach Hause und den geilen Shit machen"

Nachwuchsförderung ist ein grosses Thema beim Cannes Lions Festival. Auch die Schweiz schickt jedes Jahr junge Talente nach Cannes – und hat dieses Engagement in diesem Jahr weiter ausgebaut. Neben den Young Lions Teams in den Kategorien Film, Print und Digital hat die Schweizer Festival Repräsentantin Weischer.Media in diesem Jahr erstmals auch einem Team die Teilnahme in der Young Lions Media Competition ermöglicht. Ausserdem hat mit der HSG-Studentin Clara Gelsomino zum ersten Mal eine Schweizer Vertreterin in der Roger Hatchuel Academy die Schulbank gedrückt.

Hype5 hat die Schweizer Nachwuchstalente während der Cannes Woche begleitet.

 

Die Schweizer Young Lions Competition Teams 2018:

Heiri Schnorf (Wirz) und Sandro Heierli (Contexta) in der Kategorie Print
Lukas Amgwerd und Jannic Mascello (beide Jung von Matt/Limmat) in der Kategorie Film
Oscar Jacobson (Freelance) und Christian Frei (Racerfish) in der Kategorie Digital
Alexander Koch (Carat) und Sarah Näf (Dentsu Aegis) in der Kategorie Media

Alle Teilnehmer haben sich beim Schweizer Vorentscheid qualifiziert. Im Rahmen der Young Lions Competition in Cannes ist leider keinem der Teams der Sprung aufs Treppchen gelungen.

Die Schweizer Löwenbilanz 2018

Die Schweizer Löwenbilanz 2018