Child Focus – 404 Pages

Nicht auffindbare Kinder auf nicht auffindbaren Seiten: Child Focus hat ein Tool entwickelt, mit dem Webseiten-Betreiber Bilder von vermissten Kinder auf ihren 404-Error-Pages veröffentlichen können.

Geposted am 26. September 2012 von Daniel Gremli

Für Web-Novizen: Wenn auf einer Website eine Subseite nicht gefunden wird, bekommt der User eine sogenannte „404 Page“ zu sehen, wobei der Fehler 404 für „Page Not Found“ steht. Ein Beispiel eine 404-Page mit integrierter Vermisstanzeige gibt es hier.

Eine hervorragende Idee – auch wenn sie nicht zum ersten Mal im Netz auftaucht. Hier und hier wurde die Mechanik bereits in ähnlicher Form genutzt.

Kommentar schreiben