Child Focus – Coins of Hope

Wunderman Belgien und die gemeinnützige Organisation Child Focus prägen eine Million echter 2 Euro-Münzen mit dem Gesicht eines vermissten Jungen.

Geposted am 25. Mai 2016 von Patrick Ryffel

Die Münze zeigt den vermissten Liam Vandenbranden, so wie er heute in etwa aussehen könnte. Da es sich um eine echte belgische Euromünze handelt, benötigte die „Coins of Hope“-Initiative von der Idee bis zur Umsetzung rund zwei Jahre – sowohl das belgische Finanzministerium als auch alle anderen Euro-Länder mussten für die Sonderpressung grünes Licht geben. Gestartet ist die Kampagne im Rahmen des internationale „Tag der vermissten Kinder“ am 25. Mai. Die Kampagnen Seite https://coinsofhope.eu zeigt unter anderem die Verbreitung der Münze in Europa anhand von Social Media Posts auf.