Doritos – Crash the Superbowl

Am 7. Februar 2016 findet in Kalifornien der 50. Superbowl statt. Die Chipsmarke Doritos lässt erneut die Fans entscheiden, welcher Spot dann gezeigt wird. Jetzt stehen die drei Finalisten fest.

Geposted am 25. Januar 2016 von Patrick Ryffel

Das Voting findet auf der Webseite https://crashthesuperbowl.doritos.com statt. Hier gibt es auch Behind-the-Scenes Material zu jedem der Filme sowie weitere Hintergrundinformationen. Zum Beispiel, dass die drei Filme zwischen 1000 und 4500 Dollar gekostet haben. Die Ausstrahlung des Dreissigsekünders im Rahmen des Superbowls wird dann allerdings mit rund 5 Mio. Dollar deutlich teurer.

Kommentar schreiben

Kommentare