T-Mobile – Data Stash

Kim Kardashian beweist Selbstironie: Weil ungenütztes Datenvolumen beim US-Mobilfunkanbieter T-Mobile nicht mehr verfällt, können ihre Fans nun noch viel mehr Selfies von ihr sehen.

Geposted am 27. Januar 2015 von Patrick Ryffel

Kommentar schreiben