Cyber/Design Lions – Shortlist

Die „Mannequins“ von Jung von Matt/Limmat holen sich in den Kategorien Cyber und Design zwei weitere Shortlistplätze. JWT/Fabrikant und Ruf Lanz sichern sich je eine Design-Shortlist.

Geposted am 17. Juni 2014 von Patrick Ryffel

 

Jung von Matt/Limmat – Pro Infirmis „Mannequins“
Die Arbeit entwickelt sich langsam zum Schweizer Überflieger und sichert sich sowohl einen Platz auf der Cyber- als auch auf der Design-Shortlist.

C14-057 01233 MANNEQUINS (1)

 

Ruf Lanz – Echtzeit „Wie Mutter sein“
Die vielleicht jüngsten Art Direktoren, die es jemals auf die Design-Shortlist der Cannes Lions geschafft haben: Laura (2), Luca (3), Anna (3), Sara (3) und Noah (4). Ein Klick aufs Bild öffnet die Galerie mit weiteren Motiven.

Hype5_Echtzeit_Kindercovers1_0

 

JWT/Fabrikant – Unicef „Verschwundene Mädchen“
Mit verstörenden Bildern von „verschwundenen“ Mädchen schafft es JWT/Fabrikant auf die Design-Shortlist. Ein Klick aufs Bild öffnet die Galerie mit weiteren Motiven.
Hype5_A_UNICEF_Photo.jpg.1024x768_q85

Kommentar schreiben