Cannes Lions 2014 – Tuesday Winners

Zwei weitere Löwen finden ein Zuhause in der Schweiz: Ein silberner bei Y&R und ein bronzener bei Publicis. Die Grand Prix gehen heute nach Brasilien, Peru und Australien.

Geposted am 17. Juni 2014 von Patrick Ryffel

 

Outdoor Silber: Teleclub „No Interruptions“ (Y&R Switzerland)
Die Plakatkampagne unter dem Motto „Bei uns stört keine Werbung“ holt einen verdienten Silber-Löwen. Ein Klick aufs Bild öffnet die Galerie mit weiteren Motiven.

teleclub-pics-blog1

 

Outdoor Bronze: L’Oreal „Hide Yesterday“ (Publicis, Zürich)
Die Plakatserie „Hide Yesterday“ für L’Oreal bringt einen bronzenen Löwen in die Schweiz. Ein Klick aufs Bild öffnet die Galerie mit weiteren Motiven.

01_garnier_hide_yesterday_job_interview_kopie

 

Outdoor Grand Prix: ANZ „GAYTMS“ (Whybin\TBWA Melbourne, Australien)
Mit schwulen Geldautomaten sichert sich Whybin\TBWA den Grand Prix in der Outdoor-Kategorie.

 

Mobile Grand Prix: Nivea Sun Kids „Protection AD“ (FCB Brasil, São Paulo)
Die höchste Auszeichnung in der Kategorie Mobile geht an FCB Brasil für eine Idee, die Eltern einen entspanntenn Strandtag ermöglicht.

 

Media Grand Prix: Coca-Cola „Happy ID“ (McCann Lima, Peru)
Diese Idee macht nicht nur die siegreiche Agentur glücklich, sondern ein ganzes Land.

Kommentar schreiben