5vorCannes – Innovation Lions Shortlist

Im Rahmen der „Innovation Lions“ werden Preise für technologisch geprägte Arbeiten und Innovationen vergeben. 30 Arbeiten haben es auf die Shortlist geschafft. Hype5 zeigt 5 ausgewählte Löwenanwärter.

Geposted am 13. Juni 2014 von Patrick Ryffel

 

1) Intel – Project Daniel (The Ebeling Group New York, USA)
Das „Project Daniel“ aus dem „Not Impossible Lab“ nutzt 3D-Drucker um Prothesen für kriegsverletzte Kinder im Sudan herzustellen. Die Arbeit gilt als Top-Favorit in der Kategorie Innovation.

 

2) Deli Star – Audio Coffee (Serviceplan München, Deutschland)
Kaffee zum Hören: Das Infrasonic Institut für Neuro-Science hat für die Aktione spezielle Audio-Tracks entwickelt mit sogenannten „Binauralen Beats“. Diese erreichen das linke und rechte Ohr mit unterschiedlichen Hz-Frequenzen und stimulieren auf diese Weise das Hirn – so fühlt man sich wacher und konzentrierter.

 

3) Samsung – Power Sleep (Cheil Austria, Österreich)
Mit dieser App von Samsung und der Uni Wien können Android-Nutzer die Rechenkraft ihres Smartphones für Forschungszwecke zur Verfügung stellen.

 

4) Mərkəzi Qan Bankı – Life-saving Cable (Y&R Moscow, Russland)
Das Live-saving Cable ist nicht nur ein cooles Accessoire, das als Armband getragen werden kann. Es funktioniert auch als Kabel, mit dem man bei Bedarf Strom von einem Handy an ein anderes spenden kann.  Die Botschaft: „Spende Energie, um ein Handy zu retten. Und spende Blut um ein Leben zu retten.“

 

5) Samsung – Smart Bike (Leo Burnett Milan, Italien)
Mit dem „Smart Bike“ haben Samsung und Leo Burnett das vermutlich sicherste Fahrrad aller Zeiten entwickelt. Die Sicherheits-Features können mit einem Samsung Smartphone gesteuert werden.

Kommentar schreiben