ADC YCA 2013 – Die Gewinner

Gestern wurden im Mascotte die 7. ADC Young Creatives Awards vergeben. Hype5 präsentiert die Gewinnerarbeiten und verrät, wer nächstes Jahr zur Young Lions Competition nach Cannes reisen darf.

Geposted am 21. November 2013 von Daniel Gremli

Siegerfoto_aller

Das Briefing kam dieses Jahr von der SUVA. Gesucht waren Kommunikationsideen, die Lehrlinge auf Unfallgefahren am Arbeitplatz aufmerksam machen. Hier sind die vier Gewinnerarbeiten:

Gewinner Kategorie Film: Christopher Sapiain Wetter und Raymi Mendoza

Auf die Shortlist schafften es die Teams Marwan Abdalla/Janine Bleuler, Martin Lustenberger/Michele Schmidheini, Miro Pfister/Jeannine Moser und Johannes Dörig/Niels Schäfer.


Gewinner Kategorie Outdoor:
Olivia Gnani und Nora Bertoli

Bildschirmfoto 2013-11-21 um 11.22.09
Ein Klick auf das Bild öffnet eine Galerie mit allen drei Plakatsujets. Auf die Shortlist schafften es die Teams Pablo Kunz/Mirco Kunz, Jan Kempter und Raphael Graber und – gleich vierfach – Eric Markowski/Luca Scheider.


Gewinner Kategorie Cyber:
Eric Markowski und Luca Schneider

Auf die Shortlist schafften es die Teams Richard Wegele/Ennio Cadau, Jan Kempter/Raphael Graber, Gaël Tran/Noélie Martin und Sebastian Eppler/Luca Schneider.


Gewinner Kategorie Alternative:
Mathias Kröbl und Ricky Bruderer

Gewinner_Kat_Alternative_Media

Auf die Shortlist schafften es die Teams Mathias Kröbl/Ricky Bruderer und Miro Pfister/Jeannine Moser.

Die Gewinnerteams der Kategorien Film, Outdoor und Cyber reisen nächstes Jahr nach Cannes an die internationale Young Lions Competition.

Kommentar schreiben