Eurobest 2012 – Die Schweizer Gewinner

Gestern wurden in Portugal die Eurobest Awards vergeben. Hype5 zeigt die 5 Gold- und Silber-Arbeiten aus der Schweiz.

Geposted am 1. Dezember 2012 von Daniel Gremli

 

GOLD in der Kategorie Media: Exxtra Kommunikation – Audi Ice Car

Weitere Infos zur Kampagne gibt’s auf der Eurobest-Website.

 

GOLD in der Kategorie Print & Poster Craft: SFLB – Swiss Life Wendesätze

 

SILBER in der Kategorie Interactive: Maxomedia – SBB Tricky Tracks

Spielen kann man das Game auf trickytracks.ch.

 

SILBER in der Kategorie Print: Wirz – Caran d’Ache

 

SILBER in der Kategorie Direct: Wirz – Ikea Rothenburg

 

Zusätzlich zu Gold und Silber holten die Schweizer Agenturen auch einige Bronze-Auszeichnungen:

DraftFCB – Theater am Rigiblick (Kategorie Promo & Activation)

SFLB – WOZ (Kategorie Print)

Jung von Matt/Limmat – NZZ (Kategorie Print)

Jung von Matt/Limmat – Obermutten (Kategorie PR)

Jung von Matt/Limmat – Götte Optik (Kategorie Design)

Publicis – Bella Bionda (Kategorie Design)

Wirz holte mit „Ikea Rothenburg“ neben Direct-Silber zusätzlich zwei Bronze-Auszeichungen in der Kategorie Promo & Activation. Für die Caran d’Ache-Kampagne gab es neben Print-Silber zweimal Bronze in Print & Poster Craft. Das „Tricky Tracks“-Game von Maxomedia  brachte der Agentur zusätzlich zum Silber-Award auch noch eine Bronze-Auszeichnung ein (Kategorie Interactive Craft).

Kommentar schreiben